Wuppertal: 85-Jährige fährt beim Ausparken in Fußgänger und Schaufenster

Unfall in Wuppertal : 85-Jährige fährt beim Ausparken in Fußgänger und Schaufenster

Beim Rückwärts-Ausparken hat eine 85-jährige Autofahrerin auf einem Wuppertaler Supermarkt-Parkplatz erst einen 35-jährigen Passanten angefahren und dann ein Schaufenster durchbrochen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr die Seniorin aus bislang ungeklärter Ursache am Freitagnachmittag plötzlich "mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit" aus einer Parklücke.

Dabei erfasste sie den Fußgänger. Der Mann wurde hochgeschleudert und landete auf dem Autodach. Der Wagen kam erst im Eingangsbereich des Supermarktes zum Stehen, nachdem er das Schaufenster zertrümmert hatte.

Der verletzte Fußgänger, die 85-jährige Fahrerin und eine weitere unbeteiligte Frau kamen ins Krankenhaus. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 9000 Euro.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE