1. NRW
  2. Panorama

Wilnsdorf: Unfall mit Schulbus - 14 verletzte Kinder und Jugendliche

Unfall in NRW : Schulbus fährt gegen Baum – 14 Verletzte

Bei einem Schulbus-Unfall im Kreis Siegen-Wittgenstein sind am Montagmorgen 14 Menschen verletzt worden. Vier von ihnen seien schwerer verletzt worden.

Bei einem Schulbus-Unfall im Kreis Siegen-Wittgenstein sind am Montagmorgen 13 Kinder und die Busfahrerin verletzt worden. Die 41-jährige Busfahrerin sowie drei Kinder wurden in Krankenhäusern versorgt. Es bestehe aber in keinem der Fälle Lebensgefahr, erklärte ein Kreissprecher.

Nach Polizeiangaben kam der mit 28 Schulkindern besetzte Bus am frühen Morgen hinter einer Kurve in Wilnsdorf aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dann frontal gegen einen Baum.

Die Feuerwehr war den Angaben zufolge mit 50 Kräften vor Ort, auch Notfallseelsorger und der Opferschutz der Polizei kümmerten sich um die Betroffenen. Die Buslinie fahre normalerweise insgesamt vier Schulen an, hieß es in der Kreisverwaltung. Die Unfallstelle blieb für mehrere Stunden gesperrt. Zuvor hatten die „Westfalenpost“ und die „Siegener Zeitung“ berichtet.

(mba/dpa)