Wiehl: Radfahrer wird von Auto gerammt und stirbt

Unfall in Wiehl : Radfahrer wird von Auto gerammt und stirbt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Wiehl bei Köln ist ein 20 Jahre alter Radfahrer ums Leben gekommen. Ein Auto hatte ihn erfasst.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann in der Nacht zu Donnerstag auf einer örtlichen Kreisstraße, als er kurz vor der Ortschaft Marienhagen von einem Auto erfasst wurde. Der 57-jährige Fahrer des Wagens war in die gleiche Richtung unterwegs und hatte den Radfahrer übersehen.

Der junge Mann wurde auf die Straße geschleudert und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die genaue Unfallursache blieb zunächst unklar.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE