Wetter NRW: Nach der Hitze drohen Unwetter mit Gewitter und Hagel

Nach der Hitzewelle in NRW : Am Samstag „wird es mit den Gewittern ordentlich brodeln“

Noch nie sind in Deutschland so hohe Temperaturen gemessen worden. Am Freitag schlug die Hitze in NRW noch einmal zu. Am Wochenende soll es Gewitter geben - und kühler werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

  • 7/26/19 6:56 PM
    Das große Schwitzen ist nun erst einmal vorbei. 27 Grad meldet meine Wetter-App gerade für Düsseldorf. Das ist ja fast schon kühl. Wir schließen unser Wetter-Blog für heute! Kommen Sie gut ins Wochenende!
  • 7/26/19 6:06 PM
    Auch London war nicht so gut auf die Hitze vorbereitet: Reisende in Großbritannien waren auch am Freitag weiter von Verspätungen und Ausfällen im Flug- und Bahnverkehr betroffen. An den beiden Londoner Großflughäfen Heathrow und Gatwick mussten Flüge abgesagt werden oder starteten mit Verspätung, wie die Flughafenbetreiber mitteilten.
  • 7/26/19 5:27 PM
    Die schlimme Hitze ist vorbei. Am Wochenende erwarteten Meteorologen für NRW endlich Abkühlung und Schauer und Gewitter. Am Samstag „wird es mit den Gewittern ordentlich brodeln“, sagte eine Expertin des Deutschen Wetterdienstes. Unwetter seien landesweit möglich, nur der Nordosten von NRW bleibe zunächst verschont bei Temperaturen um die 31 Grad. Am Sonntag rechnet der DWD weiter mit Regen und Gewittern. In der Eifel werden 22 Grad erwartet, in Aachen seien 25 Grad möglich und in Minden sollen die Temperaturen auf bis zu 29 Grad klettern.
  • 7/26/19 5:21 PM
    Für Freitagabend beschränken sich die Gewitter-Warnungen inzwischen weitgehend auf den Bereich Kreis Mettmann, Leverkusen, Teile des Bergischen Landes und der Eifel. Dort hat es schon Gewitter und Hagel gegeben.
  • 7/26/19 4:56 PM
    Thyssenkrupp sorgt in Sachen Rheinpegel vor: Die Ausfälle von 2018 sollen sich nicht wiederholen.
  • 7/26/19 4:36 PM
    Zu heiß für Eis in Leverkusen.
  • 7/26/19 3:53 PM
    Warnungen vor schweren und starken Gewittern des DWD betreffen aktuell unter anderem die Region Aachen, den Kreis Euskirchen, Raum Bonn, Kreis Heinsberg und das Bergische Land.
  • 7/26/19 3:28 PM
    Der DWD warnt für Freitagabend weiter vor möglichen Unwettern. Auch am Samstag gibt es im Südwesten, am Sonntag fast überall ein erhöhtes Unwetterpotenzial. Örtlich könnten laut DWD in kurzer Zeit bis zu 40 Liter pro Quadratmeter fallen - da die Böden meist sehr trocken sind, können sie das Wasser nicht aufnehmen, und es kann zu Überflutungen kommen.
  • 7/26/19 2:31 PM
    In Tönisvorst war es wieder extrem heiß.
  • 7/26/19 2:04 PM
    Die Gewitter breiten sich langsam aus.
Tickaroo Liveblog Software
(RP)
Mehr von RP ONLINE