1. NRW
  2. Panorama

Wetter NRW: Frühling mit Sonne und bis zu 20 Grad erwartet

Frühlingswetter in NRW : Sonne und bis zu 20 Grad erwartet

Die Tage sonnig und mild, die Nächte klar und kühl - das Wetter in NRW bleibt in der kommenden Woche frühlingshaft. Autofahrer müssen morgens mit Nebel rechnen.

In Nordrhein-Westfalen bleibt es frühlingshaft: „Auch die nächsten Tage wird es sonnig“, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag. Bereits der Sonntagmorgen startete trocken und mit Sonnenschein. Im Laufe des Tages sollten die Temperaturen bis auf die 19 Grad im Rheinland und im Ruhrgebiet klettern. Die Nacht zu Montag bleibe klar, dazu kühle es sich im Sauerland auf bis zu null Grad ab. Örtlich könne deshalb leichter Bodenfrost auftreten.

Die kommende Woche bringt dann weiter viel Sonne und mildes Wetter mit sich: Die Höchsttemperaturen schwanken laut DWD zwischen 17 und 20 Grad, es bleibt trocken. Zwischendurch könnten immer wieder Schleierwolken über NRW ziehen. Morgens sei zudem mit Nebel zu rechnen, sagte die DWD-Meteorologin.

(chal/dpa)