Wetter NRW: Freitag bis zu 28 Grad warm - Gewitter am Wochenende

Wetter in NRW : Freitag bis zu 28 Grad warm - Gewitter am Wochenende möglich

Am Wochenende soll es den Vorhersagen von Meteorologen zufolge sommerlich warm werden. Doch der Juni bleibt wechselhaft: Auch Regen, Sturmböen und Gewitter sind möglich.

Bis zum Wochenende steht Nordrhein-Westfalen vor überwiegend sonnigen Tagen - einzelne Schauer und Gewitter sind aber möglich.

Am Donnerstag bleibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen weitgehend trocken an Rhein und Ruhr. „Die Temperaturen liegen zwischen 22 und 25 Grad“, sagt Sophie Hain, Meteorologin beim DWD. Schauer seien höchstens am Niederrhein und im westlichen Münsterland möglich.

Der Freitag werde demnach mit 25 bis 28 Grad der wärmste Tag der Woche. „Frühmorgens ziehen Regenwolken aus dem Nordwesten durchs Land“, sagt Hain. In der Nacht zum Samstag könne es Schauer und Gewitter geben.

Am Wochenende werden in NRW weiterhin sommerliche Temperaturen erwartet: 22 bis 25 Grad. Am Samstag werde es tagsüber unbeständig. „Der Samstag wird bewölkter und bringt am Morgen einzelne, schauerartige Gewitter und vereinzelt auch Starkregen“, sagt die Meteorologin. Das Wetter am Sonntag werde etwas freundlicher als am Samstag.

(mba/dpa)
Mehr von RP ONLINE