1. NRW
  2. Panorama

Wetter in NRW: Schnee in der Eifel im Frühling, Sonne im Rheinland

Wetterchaos in NRW : Schnee in der Eifel, Sonne im Rheinland

Der 1. April hat für Teile NRWs eine Überraschung bereit gehalten: Neuschnee in der Eifel und im Sauerland. Im Rheinland hingegen ist es sonnig und schön. Das soll auch am Wochenende so bleiben.

Eigentlich wird der Frühling sehnsüchtig erwartet, doch in der Eifel sah es in der Nacht zu Freitag plötzlich wieder aus wie im tiefsten Winter: Eine bis zu zehn Zentimeter dicke Schneedecke, weiße Tannen und rutschige Straßen erinnerten eher an Glühwein und Schlittenfahren als an sonnige Frühlingstage. Selbst Meteorologon hatten nicht mit so viel Neuschnee gerechnet. "Und nein, das ist kein Aprilscherz", postete WetterOnline. "Höchstens einer von Petrus."

Das ist kein Aprilscherz! In den mittleren Landesteilen hat der Winter noch mal vorbeigeschaut. Regional schneite es bis...

In Hessen sorgte der Wintereinbruch sogar für Verkehrschaos auf den Autobahnen. Durch mehrere Unfälle entstanden lange Staus. Ein Autobahnabschnitt der A5 nahe Rimberg musste aufgrund von extremer Straßenglätte zeitweise in beide Richtungen gesperrt werden, teilte die Polizei mit. Der Neuschnee und starke Windböen sorgten dafür, dass die Feuerwehr viele umgekippte Bäume von den Straßen beseitigen musste. Auch im Erzgebirge und in Thüringen gab es Schneefälle durch das Tief "Kerstin", die kurz nach Mitternacht in der Nacht zum Freitag einsetzten.

  • Leserfotos : Schnee im März: Die schönsten Winterbilder aus NRW
  • Wetter : Am Wochenende kommt der echte Frühling
  • Infos für Spargel-Fans : Tipps für Feinschmecker - in diesen NRW-Restaurants gibt es Spargel

Frühling im Rheinland

Ganz anders am Freitag das Bild im Rheinland: Ein fast wolkenloser blauer Himmel und angenehme Temperaturen bis zu 15 Grad in Düsseldorf wecken die Vorfreude auf ein sonniges Wochenende, denn auch für die kommenden Tage wird schönstes Frühlingswetter vorausgesagt. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) wird das Wetter am Samstag heiter bis sonnig, Temperaturen von mindestens 16 Grad werden erwartet. Im Rheinland wird es sogar bis zu 20 Grad warm. Der Sonntag wird sehr mild mit 18 bis 20 Grad, der Himmel bleibt wolkenfrei.

Bisher war der Ostersamstag mit bis zu 15 Grad in NRW der wärmste Tag des Jahres.