1. NRW
  2. Panorama

Wetter in NRW: Neue Unwetter mit Sturm und Gewitter drohen

Wetter in NRW : In der Region drohen Unwetter mit Sturm und Hagel

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in großen Teilen von Nordrhein-Westfalen. Stellenweise ist laut Vorhersage mit orkanartigen Windböen zu rechnen.

Nach Angaben der Meteorologen breiten sich bereits am Montagabend von Frankreich her kräftige Gewitter über das Saarland und Rheinland-Pfalz in Richtung Nord-Osten aus. Am frühen Dienstagmorgen könnten sich diese Gewitter bis an den Niederrhein, ins Bergische Land und das Ruhrgebiet verlagern.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in diesem Zusammenhang vor schweren Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 Kilometern pro Stunde. Stellenweise können orkanartige Böen von bis zu 110 Stundenkilometern auftreten. Zudem drohen Starkregen und Hagel mit bis zu drei Zentimeter großen Körnern. Die Warnung gilt von Montagabend, 20 Uhr bis Dienstagmorgen, 8 Uhr.

Am Dienstag soll sich die Unwettergefahr vorübergehend legen. In den Abendstunden drohen aber neue Gewitter und Unwetter.

(sef)