Wetter in NRW: Freitagnacht könnte Schnee fallen

Wetter : Meteorologen rechnen mit Schnee in NRW

Mehrere Tage war es in Nordrhein-Westfalen fast mild. In der Nacht zu Freitag könnte der weiße Winter zurückkehren - mit Folgen für den Berufsverkehr. Am Wochenende wird es wärmer.

Das teilte der Deutsche Wetterdienst in Essen am Mittwoch mit. Bereits am Donnerstag sinke die Schneefallgrenze im Tagesverlauf auf etwa 200 bis 400 Meter über dem Meeresspiegel.

In der Nacht zum Freitag sei dann mit schauerartigen Niederschlägen zu rechnen, bis ins Flachland hinein könnte es dabei auch schneien. Der Berufsverkehr am Freitagmorgen werde davon voraussichtlich noch betroffen sein, sagte Meteorologe Malte Witt vom Deutschen Wetterdienst. Autofahrer sollten mehr Zeit für ihren Weg einplanen, es wird vor Glätte gewarnt.

Am Samstag und Sonntag soll das Wetter in Nordrhein-Westfalen dann wechselhaft mit Temperaturen zwischen drei und fünf Grad Celsius werden. Nachts sei erneut bis in tiefere Lagen mit Glättegefahr zu rechnen.

(sef/lnw)
Mehr von RP ONLINE