Wetter in NRW: Dienstag bleibt trocken - Werte deutlich über null Grad

Wetter in NRW : Der Dienstag bleibt trocken - Werte deutlich über null Grad

Am Dienstag bleibt es in Nordrhein-Westfalen trocken und es wird mit Höchstwerten zwischen fünf und acht Grad recht mild. Am Morgen gab es jedoch mancherorts glatte Straßen.

Der Tag beginnt mit geringer bis wechselnder Bewölkung. Am Morgen gab es vereinzelt glatte Straßen bei Minusgraden. Von Mittag an wieder mehr Wolken hereinziehen, wie es vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Morgen hieß.

Dazu weht tagsüber ein schwacher bis mäßiger Wind, der am Abend stärker wird. In der Nacht zu Mittwoch setzt von Westen her Regen ein.

Bewölkt und regnerisch beginnt auch der Mittwoch, an dem es im Laufe des Tages aber wieder trockener wird. Die Temperaturen liegen unverändert bei fünf bis acht Grad. Am Donnerstag und Freitag wird es wieder regnerischer, an den Höchstwerten ändert sich aber so gut wie nichts - und zum Start in die kommende Woche können die Werte den Angaben zufolge sogar auf bis zu zehn Grad steigen.

(top/dpa)