1. NRW
  2. Panorama

Wetter in NRW am Dienstag: Erst Sonne, dann Regenschauer in NRW

Wetter im Westen : Erst Sonne, dann Regenschauer in NRW

Für Dienstag und Mittwoch rechnet der Deutsche Wetterdienst mit jeder Menge Sonne in NRW. Die Temperaturen klettern auf bis zu 19 Grad. In der Nacht zu Donnerstag verdichten sich dann aber die Wolken. Es zieht Regen auf.

Das Wetter in Nordrhein-Westfalen bleibt in den kommenden Tagen überwiegend freundlich. Bei Temperaturen bis 17 Grad wird am Dienstag viel Sonnenschein erwartet, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit. Auch am Mittwoch scheint häufig die Sonne, im Tagesverlauf ziehen einige Wolken auf. Dabei bleibt es aber trocken. Nach DWD-Prognose steigen die Temperaturen leicht auf bis zu 19 Grad.

In der Nacht zu Donnerstag verdichten sich die Wolken dann und von Südwesten her zieht Regen auf. Auch am Tag bleibt es oft dicht bewölkt, zeitweise gibt es Regen oder gewittrige Schauer. Dazu werden Höchstwerte zwischen 14 und 17 Grad erwartet.

(th/dpa)