Wetter: Dicke Wolken und deutlich kühler am Sonntag in NRW

Wetter in NRW : Nach Gewittern wird es am Sonntag deutlich kühler

Nach teils heftigen Schauern mit Gewitter in der Nacht ist es am Sonntag in NRW deutlich kühler. Es kann vereinzelt regnen. Das sind die Aussichten.

Heute ist es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) wolkig bis stark bewölkt, es kann Niederschlag geben. Auch die Temperaturen gehen zurück.

Am Vormittag ist der Himmel über Nordrhein-Westfalen meist stark bewölkt, stellenweise gibt es schauerartigen Regen. Nachmittags bei wechselnder Bewölkung sind dann nur ganz vereinzelt Schauer zu erwarten. Die Höchsttemperaturen liegen laut DWD bei 18 bis 23 Grad.

In der Nacht zum Montag ist zunächst wolkig, die Schauer werden weniger. Die Temperaturen gehen auf 11 bis 8 Grad zurück, im Bergland bis 6 Grad.

Am Montag gibt es wenige Wolken bei Höchsttemperaturen von 18 bis 22 Grad. Wenigstens soll es zum Start in die Woche in den meisten Teilen des Landes trocken bleiben.

(lukra)