1. NRW
  2. Panorama

Warendorf: Zwei Männer sterben beim Zusammenstoß mit einem Traktor auf der L 547

Mit hoher Geschwindigkeit auf der L547 unterwegs : Auto prallt gegen Traktor - Zwei Tote

Die Polizei ermittelt nach einem tödlichen Unfall, ob zwei Männer mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. Ihr Fahrzeug prallte bei Freckenhorst in einen Traktor-Anhänger.

Zwei Menschen sind am Abend beim Zusammenstoß mit einem Traktorgespann südlich von Warendorf-Freckenhorst ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, prallte das Auto der beiden Männer gegen 22.30 Uhr auf der Landstraße 547 gegen eine Strohpresse, die ein Traktor gerade über die Straße zog.

Die beiden Männer starben noch an der Unfallstelle. Es handelt sich nach Angaben der Polizei Warendorf um einen 19-Jährigen aus Ahlen und einen 36-jährigen Serben ohne Wohnsitz in Deutschland. Die 57-jährige Traktorfahrerin wurde leicht verletzt. Sie erlitt einen Schock und wurde von Notfallseelsorgern betreut. Zeugen berichteten den Polizeiangaben zufolge, der Pkw sei vor dem Unfall mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen und habe ein anderes Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit überholt. Die Polizei ermittelt, ob sich möglicherweise mehrere Fahrzeute ein Rennen geliefert hatten. Zude m fand die Polizei an der Unfallstelle ein Tütchen mit Substanzen, bei denen es sich um Betäubungsmittel handeln könnte.
Die Sperrung der L 547 dauert noch bis in die frühen Morgenstunden an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Warendorf unter der Telefonnummer 02581-6000 zu melden.

(juju/dpa)