Oberbergischer Kreis Mann stirbt nach Streit in Disko in Waldbröl

Waldbröl · Ein Mann marokkanischer Herkunft ist in Waldbröl im Oberbergischen Kreis an den Folgen eines Angriffs vor einer Disko gestorben. Mehrere Männer sollen den 29-Jährigen attackiert und ihm schwere Kopfverletzungen zugefügt haben. Die Polizei sucht die Täter.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei und Staatsanwaltschaft bereits am 11. Dezember in einer Diskothek an der Brölbahnstraße in Waldbröl. Gegen 2.45 Uhr sollen dort zwei Marokkaner und weitere Gäste aneinandergeraten sein. Vom Eingangsbereich der Diskothek soll sich die Auseinandersetzung einige Meter weiter in Richtung Busbahnhof verlagert haben. Dort sollen mehrere Personen den 29-Jährigen angegriffen haben. Er erlitt schwerer Kopfverletzungen, an deren Folgen er am 22. Dezember starb.

Die Polizei sucht im Zusammenhang mit den Ermittlungen insbesondere einen Taxifahrer, der Zeugenangaben zufolge zur Tatzeit mit seinem Fahrzeug vor dem Ärztehaus am Busbahnhof gestanden haben soll. Wer Angaben zu dem Taxifahrer oder zum Geschehen machen kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 1 in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 in Verbindung zu setzen.

(lsa)