1. NRW
  2. Panorama

Waldbröl: Jugendliche sollen Mann niedergestochen haben

Mordkommission ermittelt : Jugendliche sollen in Waldbröl Mann niedergestochen haben

Die Polizei hat drei junge Männer festgenommen. Sie sollen einen 41-Jährigen auf dem Heimweg von einer Karnevalsfeier in Waldbröl mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben.

Wie die Polizei Köln mitteilt, ermittelt nun eine Mordkommission gegen die 16, 18 und 20 Jahre alten Männer. Die Polizei geht davon aus, dass die drei in der Nacht zu Freitag einen 41-Jährigen niederstachen, der auf dem Heimweg von einer Karnevalsparty war. Das Opfer und die mutmaßlichen Täter sollen zuvor in derselben Diskothek gefeiert haben.

Die Polizei nahm die drei mutmaßlichen Täter in der Nacht vorläufig fest. Die in dem Fall zuständige Staatsanwaltschaft Bonn hat Ermittlungen wegen versuchten Mordes eingeleitet.

(sef)