1. NRW
  2. Panorama

Wachtberg: Rettungseinsatz nach Trinkgelage von Jugendlichen

Vier mussten ins Krankenhaus : Rettungseinsatz nach Trinkgelage von Jugendlichen bei Bonn

Ein Trinkgelage von 25 Jugendlichen hat in Wachtberg bei Bonn einen größeren Rettungseinsatz nach sich gezogen. Für vier der jungen Leute endete das Besäufnis im Krankenhaus.

Das sagte ein Sprecher der Feuerwehr im Rhein-Sieg-Kreis am Samstag. Details nannte er nicht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge trafen sich die Mädchen und Jungen im Alter von 14 und 15 Jahren am Freitag in einer Grillhütte. Einige von ihnen hätten so viel getrunken, dass sie nicht mehr ansprechbar gewesen seien.

Die Bonner Polizei wollte den Vorfall auf Nachfrage weder bestätigen noch dementieren. Die Hintergründe seien noch unklar, hieß es.

Zeugen des Geschehens hätten den Notruf gewählt, hieß es in den Medienberichten. Mehrere Rettungswagen seien daraufhin ausgerückt. Vier Jugendliche wurden demnach in ein Krankenhaus gebracht.

(hsr/dpa)