1. NRW
  2. Panorama

Kaarst: Verdächtiger erschlich sich Lehrerjob

Kaarst : Verdächtiger erschlich sich Lehrerjob

Im Fall des im Dezember an der L 381 in Büttgen erschlagenen Versicherungskaufmanns Daniel D. sind neue Details aus dem Leben des wegen Totschlags angeklagten Cousins des Opfers bekanntgeworden.

So soll sich der als Sportlehrer an einem Willicher Gymnasium beschäftigte 28-Jährige seinen studienbegleitenden Job mit gefälschten Semesterbescheinigungen erschlichen haben. Das bestätigt Staatsanwalt Christoph Kumpa. Die Annahme, dass die Fälschungen das Tatmotiv seien, sei allerdings rein spekulativ. Mehr dazu hier.

(juha)