1. NRW
  2. Panorama

Unwetter in NRW "Emmelinde" - Wüst dankt Einsatzkräften -Land will Hilfen prüfen​

Sturmtief „Emmelinde“ : Wüst dankt Einsatzkräften - Land will Hilfen prüfen

Ministerpräsident Hendrik Wüst hat nach den massiven Schäden durch Tornados im Osten von Nordrhein-Westfalen den Einsatzkräften und freiwilligen Helfern gedankt. In Paderborn und Lippstadt laufen die Aufräumarbeiten.

Am Freitag beherrschten wieder Blitz, Donner, Hagel und Starkregen die Wetterlage. Es gab amtliche Unwetterwarnungen. Genaue Prognosen, wo die Gewitter am heftigsten würden, waren schwierig. In NRW traf es dann Paderborn und Lippstadt besonders schlimm. Anderswo kam es zu vollgelaufenen Kellern und anderen Problemen.

Heftige Schauer und Gewitter - so hart wurde NRW getroffen.

Fotos: Mutmaßlicher Tornado in Paderborn und Lippstadt

  • 5/22/22 11:03 AM
  • 5/21/22 4:51 PM
  • 5/21/22 3:25 PM
  • 5/21/22 1:52 PM
  • 5/21/22 1:26 PM
  • 5/21/22 12:49 PM
  • 5/21/22 12:15 PM
  • 5/21/22 12:02 PM
Tickaroo Live Blog Software
(peng/kag/top/dpa/boot)