Unna: 19-Jähriger von S-Bahn überrollt - nur leicht verletzt

Unna: 19-Jähriger von S-Bahn überrollt - nur leicht verletzt

Mehr als nur einen Schutzengel muss ein 19-jähriger Mann aus Unna am Samstagmorgen gehabt haben. Er wurde von einer S-Bahn überrollt und nur leicht verletzt.

Gegen 5.50 Uhr wurde die Bundespolizei über einen Unfall im Bahnhof Unna informiert. Ersten Ermittlungen zufolge überrollte eine S-Bahn den Unneraner, der genau in der Mitte des S-Bahn Gleises lag. Nach Angaben des 47-jährigen Lokführers, habe dieser den 19-Jährigen erst spät im Gleis liegen sehen. Trotz sofort eingeleiteter Schnellbremsung habe er den Mann überrollt. Offensichtlich wurde dieser dabei nicht verletzt, so dass er mit Hilfe des Triebfahrzeugführers, selbstständig, aus den Gleisanlagen "klettern" konnte.

Der sofort alarmierte Rettungsdienst untersuchte den 19-Jährigen, der lediglich eine Platzwunde am Kopf davon trug. Warum er in den Gleisanlagen lag und ob er zuvor vom Bahnsteig in diese gestürzt war, müssen weitere Ermittlungen der Bundespolizei ergeben. Zur ärztlichen Beobachtung wurde er anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

(ots)
Mehr von RP ONLINE