Unitymedia-Störung in NRW: Viele Städte Freitag und Samstag ohne Internet und Telefon

Internet und Telefon betroffen : Unitymedia-Störung sorgt in vielen NRW-Städten für Probleme

Am Freitagabend und Samstagmorgen hat es bei Unitymedia-Kunden in Nordrhein-Westfalen Störungen von Internet und Telefon gegeben. Viele Menschen beklagten bei Twitter Probleme.

Am Freitagabend und Samstagmorgen haben viele Menschen in NRW Probleme mit ihrem Internetanbieter Unitymedia gemeldet. Auf der Internetseite „allestörungen.de“ gingen vor allem am Freitagabend gegen 22 Uhr und am Samstagmorgen zwischen 9 und 10 Uhr zahlreiche Meldungen ein.

Nach Angaben des Störungsportals stammt die Mehrheit der letzten Störungsmeldungen unter anderem aus Düsseldorf, Köln, Essen, Gelsenkirchen, Dortmund und Wuppertal.

In der Nacht von Freitag auf Samstag meldete etwa der Nutzer Jonas Caesar bei Twitter eine Störung in Bonn. Er habe seit zwei Stunden kein Internet mehr, schrieb er. Unitymedia antwortete darauf, dass es dort eine Großstörung gebe. „Über die Dauer des Ausfalls ist noch nichts bekannt“, hieß es.

Auch in Bergheim gab es laut Unitymedia am Samstagmorgen seit 8 Uhr eine Störung. „Die Kollegen sind dran“, schrieb ein Mitarbeiter des Unternehmens bei Twitter.

Am 3. Januar hatten bereits bis zu 40.000 Kunden des Kabelnetzbetreibers aufgrund einer technischen Störung nicht über das Kabelnetz telefonieren können.

(mba)
Mehr von RP ONLINE