1. NRW
  2. Panorama

Unfall in Pulheim: Schäden an drei Autos und Feuerwehrwagen

Unfälle in Pulheim : Kettenreaktion - Schäden an drei Autos und Feuerwehrwagen

Auf dem Weg zu einem Einsatz ist ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Pulheim Ausgangspunkt eines weiteren Unfalls geworden. Mehrere Fahrzeuge konnten dem Einsatzfahrzeug nicht unfallfrei ausweichen.

Wie die Polizei im Rhein-Erft-Kreis am Sonntag mitteilte, fuhr das Einsatzfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn am Samstag auf einer Bundesstraße und benutzte dafür einen der beiden Fahrstreifen der Gegenrichtung. Dort mussten vier Autos ausweichen.

Dem ersten Wagen gelang das, doch der zweite und dritte kollidierten. Das vierte Auto konnte nicht ausweichen und prallte gegen einen der voranfahrenden Wagen sowie gegen das Feuerwehrauto. Der Fahrer des Löschfahrzeugs und der Beifahrer eines Wagens wurden leicht verletzt. Das Feuerwehrauto wurde mit einem Spezialfahrzeug abgeschleppt.

(top/dpa)