Unfall in Münster: Radfahrer und Reh stoßen zusammen

Mann nach Unfall schwer verletzt: Radfahrer kollidiert in Münster mit Reh

In Münster ist ein ungewöhnlicher Unfall mit einem Reh passiert. Das Tier soll in einen Mann gerannt sein, der mit dem Fahrrad unterwegs war.

Der 43-jähriger Radfahrer ist dabei schwer verletzt worden, sagt die Polizei. Der Mann am Samstagabend im Stadtteil Gremmendorf unterwegs, als das Tier auf die Straße lief.

Es kam zum Zusammenstoß, der Mann fiel von seinem Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus. Das Reh rannte weg.

(see/dpa)