Unfall in Bochum: Dreijährige bei Kollision mit Radfahrer schwer verletzt

Unfall in Bochum : Dreijährige von Radfahrer erfasst und schwer verletzt

Am Mittwoch ist ein drei Jahre altes Mädchen bei einem Unfall in Bochum schwer verletzt worden. Es war auf die Straße gelaufen und von dem Fahrrad eines 13-Jährigen erfasst worden.

Laut Polizei tauchte das Mädchen gegen 17.50 Uhr plötzlich zwischen geparkten Autos auf der Markstraße auf. Ein 13 Jahre alter Junge, der mit seinem Fahrrad dort lang fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind.

Beide stürzten. Ein Rettungswagen brachte das Kind ins Krankenhaus. Der Junge blieb unverletzt.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE