1. NRW
  2. Panorama

Unfall in Bochum: Achtjährige nach Unfall mit Bus schwer verletzt

Mädchen läuft in Bochum auf die Straße : Achtjährige nach Unfall mit Linienbus schwer verletzt

Der Sonntagmorgen endete für ein achtjähriges Mädchen mit schweren Verletzungen in Krankenhaus. Das Kind war in Bochum vor einen Bus gelaufen. Der Busfahrer erlitt einen Schock.

Dem Polizeibericht zufolge war die Achtjährige gegen 9 Uhr die Achtjährige auf dem Gehweg der Josephinenstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 116 lief sie nach aktuellem Stand unvermittelt auf die Fahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Linienbus, der in Richtung Bergstraße unterwegs war.

Das Kind stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Busfahrer (36, aus Gelsenkirchen) erlitt einen Schock. Ein Seelsorger betreute ihn vor Ort.

Polizeibeamte sperrten die Josephinenstraße für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 11 Uhr in beiden Fahrtrichtungen.

(th)