Unfall auf A4 nahe Kerpen Richtung Aachen - drei Schwerverletzte

Richtung Aachen: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A4 nahe Kerpen

Nach einem Unfall mit einem Sprinter und einem Lastwagen auf der A4 sind drei Männer schwer verletzt worden. Die Autobahn in Fahrtrichtung Aachen musste zwischenzeitlich gesperrt werden.

Der Unfall geschah gegen zehn Uhr am Samstag. Der Sprinter musste wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen halten. Ein Lastwagenfahrer übersah den Wagen und touchierte ihn seitlich. Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab, durchbrachen die Leitplanke und rutschten in den Graben. Der 59-jährige Fahrer des Sattelschleppers, sein Beifahrer (22) und der 56 Jahre alte Fahrer des Transporters wurden schwer verletzt.

Die Autobahn 4 musste zwischen Elsdorf und Merzenich zunächst in Richtung Aachen komplett gesperrt werden. Am späten Mittag wurde die Sperrung zunächst aufgehoben, der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt. "Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass wir für die Bergungsarbeiten die Autobahn nochmal sperren müssen", sagte ein Polizeisprecher.

(top)
Mehr von RP ONLINE