Unfall auf A3 bei Bonn: Lastwagen fährt in Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfall auf A3 bei Bonn : Lastwagen fährt in Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Am Freitag hat sich auf der A3 bei Bonn ein schwerer Unfall ereignet. Ein Fernfahrer erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 29-Jährige am Freitagvormittag mit seinem Lastwagen in Richtung Oberhausen unterwegs. Kurz vor dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg prallte er mit seinem Lastzug laut Polizei aus zunächst ungeklärter Ursache an einem Stauende nahezu ungebremst auf einen Sattelzug auf.

Dieser wurde durch den Aufprall wiederum auf einen weiteren Sattelzug geschoben. Der Unfallverursacher wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte befreiten ihn aus dem Fahrzeugwrack. Der Fahrer des mittleren Sattelzuges wurde leicht verletzt, der des dritten Lastwagens blieb unverletzt.

Die A3 wurde zeitweise gesperrt.

(mba/dpa)
Mehr von RP ONLINE