Unbekannte zünden Feuerwerksbatterie in Asylbewerberunterkunft in Gescher

Gescher/ Münster: Unbekannte zünden Feuerwerksbatterie in Asylbewerberunterkunft in Gescher

In eine Asylbewerberunterkunft in Gescher sind am Sonntag Unbekannte eingedrungen. In einer Küche zündeteten die Täter eine Feuerwerksbatterie, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag bekannt gaben. Der Staatsschutz ermittelt.

Ein Bewohner hatte gegen 2.25 Uhr am Sonntagmorgen laute Knallgeräusche im Erdgeschoss gehört. Als er nachschaute, sah er, wie drei Männer davon liefen. Da sich die Bewohner der Asylbewebrunterkunft zur Tatzeit im Obergeschoss aufgehalten hatten, wurde niemand verletzt. An den Schränken der Küche und der Deckenverkleidung entstand Sachschaden in einer Höhe von etwa 1000 Euro.

Der Staatsschutz der Polizei Münster hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich unter Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.

(isf)