1. NRW
  2. Panorama

Troisdorf: 35-jähriger Vermisster aus Bonn tot aus See geborgen

Vermisster aus Bonn : 35-Jähriger tot aus See in Troisdorf geborgen

Ein 35 Jahre alter Mann war am Samstag von seinen Freunden als vermisst gemeldet worden. Die Gruppe war zum Schwimmen an einem See in Troisdorf.

Rettungskräfte haben am Dienstag einen Toten aus einem See in Troisdorf geborgen. Es handele sich um einen seit Samstagabend vermissten Mann aus Bonn, sagte ein Polizeisprecher. Der 35-Jährige sei mit einem Schwimmtier ins Wasser gegangen. Seine Freunde hätten sich nach einiger Zeit wegen Gewittergefahr ans Ufer zurückbegeben. Der junge Mann sei jedoch verschwunden.

(chal/dpa)