Terror-Verdacht in Castrop-Rauxel 25-Jähriger bleibt in U-Haft – Vorwurf der staatsgefährdenden Gewalttat

Castrop-Rauxel · Der Haftbefehl gegen den 25-Jährigen stützt sich auf den Vorwurf der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Am Montag hatte das Gericht den 32-jährigen tatverdächtigen Bruder auf freien Fuß gesetzt.

Terrorverdacht: Weitere Durchsuchungen in Castrop-Rauxel - verdächtiges Päckchen gefunden​
8 Bilder

Weitere Durchsuchungen in Castrop-Rauxel - verdächtiges Päckchen gefunden

8 Bilder
Foto: dpa/Bernd Thissen
(albu/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort