Unfall in Bergheim: Teile von Wohnhaus stürzen in Baugrube

Unfall in Bergheim : Teile von Wohnhaus stürzen in Baugrube

Teile eines Wohnhauses sind am Mittwoch im Bergheimer Stadtteil Quadrath-Ichendorf in eine danebenliegende Baugrube gestürzt. Verletzt wurde niemand, wie der Einsatzleiter der Bergheimer Feuerwehr mitteilte.

Die Ausschachtung der nebenliegenden Baugrube sei vermutlich die Ursache für den Einsturz des zweigeschossigen Gebäudes, sagte ein Polizeisprecher. Die beiden Bewohner, ein Mann und eine Frau, waren zum Zeitpunkt des Einsturzes bei der Arbeit. Die Frau erlitt einen Schock, als sie von dem Einsturz erfuhr. Bauarbeiter, die in der Baugrube beschäftigt waren, konnten sich rechtzeitig retten.

Die Häuser um die Unglücksstelle herum wurden von einem Statiker untersucht. Ein Haus neben der Baugrube wird seit dem Einsturz von einem Riss durchzogen und kann vorerst nicht bewohnt werden. Auch eine Pizzeria darin kann zunächst nicht mehr öffnen. Der Mieter im ersten Stock wurde in einer Notunterkunft untergebracht. Ermittelt wird nun, ob bei der Ausschachtung Fehler gemacht wurden.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE