Streik am Flughafen Düsseldorf und Köln/Bonn - hunderte Flüge gestrichen

Lange Schlangen : Streik legt Düsseldorfer Flughafen weitgehend lahm

Fast nichts geht mehr am Düsseldorfer Airport. Der Warnstreik des Sicherheitspersonals legt weite Teile des Flughafens lahm. Auch Köln/Bonn und Stuttgart sind betroffen. Viele Flüge fallen aus oder sind verspätet. Es gibt lange Schlangen. Wir informieren im Liveblog.

  • 1/10/19 12:48 PM
    Sorgen machen sich derzeit viele Fluggäste, die einen Mietwagen im Ausland gebucht haben. "Bei unserer Infoline rufen viele Leute an, die ihren Mietwagen nicht rechtzeitig in Empfang nehmen können, weil ihre Ankunft verspätet ist oder die Reise wegen des Streiks sogar vorerst ausfällt", sagt ein Sprecher von Billiger-Mietwagen. Vor allem in den betroffenen Städten Köln, Düsseldorf und Stuttgart würden außerdem seit Mittwoch verstärkt Mietwagen angefragt. "Im Vergleich zum zweiten Mittwoch des Jahres 2018 waren es diesen Mittwoch 15 Prozent mehr Anmietungen", sagt der Sprecher.
  • 1/10/19 12:30 PM
    Um die Stimmung etwas zu heben, geben Mitarbeiter von Eurowings Getränke aus. Dabei ist davon auszugehen, dass die Zahl der Umsteiger nicht niedrig ist: Rund ein Viertel der Passagiere in Eurowings-Langstrecken-Passagiere in der NRW-Hauptstadt kommen nicht aus der Region – fliegen also normalerweise weiter. Für sie muss Eurowings andere Verbindungen finden.
  • 1/10/19 12:30 PM
    Die Auswirkungen des Streiks sind auch an anderen Flughäfen zu spüren: In München wurden 150 Flüge annulliert - hundert davon seien durch die Streiks bedingt, sagte eine Flughafensprecherin. Weitere fünfzig Streichungen gingen auf das Winterwetter zurück.
  • 1/10/19 12:29 PM
    Am schwersten getroffen von dem Streik sind diejenigen, die abseits der Heimat liegenbleiben. So kamen heute früh Eurowings-Langstreckenjets aus New York, Miami, Cancun (Mexiko) und Varadero (Kuba) pünktlich in Düsseldorf an, doch Umsteiger hatten sehr oft Pech. „Wir warten nun ab, was passiert“, sagt dazu der Versicherungsexperte Uwe Käferböck, der mit Freunden vom dreiwöchigen Urlaub in Kuba kam und nach Wien weiterfliegen wollte. „Irgendwie wird es schon weitergehen“, ergänzt er und steht ungefähr auf Platz 130 der Warteschlange vor dem Eurowings-Schalter.
  • 1/10/19 11:11 AM
    Das ist die Meinung unseres Kollegen zu dem Thema.
  • 1/10/19 11:10 AM
    Unser Kollege Reinhard Kowalewsky hat vor Ort in Düsseldorf dieses Video aufgenommen.
  • 1/10/19 10:32 AM
    Elena und Marina aus Düsseldorf stehen in der mittlerweile sehr langen Schlange vor dem Eurowings-Schalter. "Unser Flug nach Mailand wurde leider gestrichen, jetzt versuchen wir irgendwie umzubuchen. Mal gespannt, wann wir hier dran sind."
  • 1/10/19 9:49 AM
    Eine spontane Kundgebung mit Dankesworten von Verdi an die Streikenden. Die erste Schicht würde jetzt nach Hause gehen, die nächsten Kollegen den 24h-Streik fortsetzen.
  • 1/10/19 9:42 AM
    Eine Gruppe der streikenden Sicherheitsleute veranstaltet im Terminal ein Pfeifkonzert.
  • 1/10/19 9:33 AM
    Beratungsbedarf: Am Serviceschalter von Eurowings hat sich eine sehr lange Schlange gebildet.
Tickaroo Liveblog Software
(lukra/skr/csr)
Mehr von RP ONLINE