1. NRW
  2. Panorama

Stolberg: Betrunkene Leiharbeiter geraten in Hotel aneinander

Polizeieinsatz in Stolberg : Zwei betrunkene Leiharbeiter geraten in Hotel aneinander

Zwei betrunkene Leiharbeiter - Onkel und Neffe - haben in einem Hotel in Stolberg bei Aachen für einen Polizeieinsatz gesorgt. Der Ältere hatte Stichverletzungen. Der Neffe will es aber nicht gewesen sein.

Der Onkel und sein Neffe stammen aus Polen und hatten gemeinsam auf dem Hotelzimmer Alkohol getrunken, sich aber „aus nicht bekannten Gründen in die Wolle bekommen“, wie die Polizei mitteilte. Dabei soll der Neffe den Onkel mit einem kleinen Küchenmesser verletzt haben.

Der Neffe hingegen sagt, der Onkel habe sich selber verletzt. Da der Tathergang an Ort und Stelle nicht geklärt werden konnte, nahmen die Polizisten beide Männer fest. Den Neffen nahmen sie mit. Der Onkel kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Nun läuft ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

(hsr)