Stadt Dortmund Ordnungsdienst wird künftig mit Schlagstöcken ausgerüstet

Dortmund · Bislang durften nur Polizisten den sogenannten „Einsatzmehrzweckstock“ tragen. Jetzt können sich auch Ordnungskräfte der Stadt Dortmund mit diesem Schlagstock gegen Angriffe von Bürgern wehren.

 Der Schlagstock der Sicherheitskräfte (Symbolbild).

Der Schlagstock der Sicherheitskräfte (Symbolbild).

Foto: dpa
(felt/epd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort