1. NRW
  2. Panorama

Sommer in NRW: Viele Freibäder sind jetzt schon voll

Bis 30 Grad am Dienstag in NRW : Viele Freibäder sind jetzt schon voll

Der Dienstag soll der bislang heißeste Tag des Jahres werden. Wer bei den rund 30 Grad zur Abkühlung in ein Freibad möchte, der hat es schon zur Mittagszeit nicht leicht. Weil die Karten wegen der Corona-Regeln begrenzt sind, sind viele Bäder schon ausgebucht.

Das Rheinbad ist das wohl beliebteste Freibad in Düsseldorf. Wer an diesem Dienstag dort ins Wasser springen will, hat jedoch Pech gehabt. Schon seit den Morgenstunden gibt es keine Tickets mehr für das Bad. Um die Abstands- und Hygieneregeln wegen Corona einhalten zu können, gibt es nur noch eine begrenzte Ticket-Anzahl, die auch nur online verfügbar ist. Drei verschiedene Zeitfenster stehen Besuchern zur Auswahl. Start ist um 9 Uhr, Schluss ist um 20 Uhr - eigentlich. Denn wer das Rheinbad besuchen will, muss in diesen Tagen vorplanen. Bis zu drei Tage im Voraus können die Online-Tickets gekauft werden.

Das gleiche gilt für das Strandbad Lörick in Düsseldorf. Auch dort sind für Dienstag keine Online-Tickets mehr erhältlich. Wer also am Wochenende noch einen Versuch wagen will, der sollte besser jetzt schon Tickets reservieren. Das Allwetterbad in Flingern öffnet nach derzeitigem Stand erst am 6. Juni.

Anders ist das etwa beim Erka-Bad in Erkelenz. Dort gibt es keinen Ticketverkauf im Voraus. Eingelassen werden maximal 220 Gäste. Wer zuerst da ist, hat Glück. „Allerdings“, so ein Sprecher, „ziehen die meisten Leute einfach ein paar Bahnen und gehen dann wieder.“ Einen Einlassstopp mussten sie deshalb auch am Montag nicht verhängen, obwohl an diesem Tag teilweise die maximale Besucherzahl erreicht war.

In der Blauen Lagune in Wachtendonk war beim Anruf der Redaktion um 11.30 Uhr noch nicht sehr viel los. „Wir vermuten, dass ein Besuch den ganzen Tag möglich sein sollte“, sagt ein Sprecher der Blauen Lagune.

Im Volksbad in Mönchengladbach sind für Dienstagnachmittag von 15 bis 19 Uhr von 800 Tickets 450 verkauft. Wer sich beeilt, sollte hier also noch ein Plätzchen am Wasser ergattern können.

Welche Freibäder wann eine Öffnung planten und welche Regeln herrschen, lesen Sie hier.