Siegburg: Mann zieht sich bei Brandschutzschulung schwere Verbrennungen zu

Kurioser Unfall in Siegburg : Mann zieht sich bei Brandschutzschulung schwere Verbrennungen zu

Eigentlich sollte ein Mann in Siegburg eine Schulung zum Thema Brandschutz bekommen. Doch dabei verletzte er sich schwer, er zog sich schwere Verbrennungen zu. Der Unfall ereignete sich bei einem Druckfarben-Hersteller.

Es klingt bitter: Ausgerechnet bei einer Brandschutzschulung hat sich ein Mann in Siegburg schwere Verbrennungen zugezogen. Der Unfall ereignete sich am Dienstag auf dem Gelände eines Druckfarben-Herstellers, wie das Unternehmen mitteilte.

Der Mitarbeiter der Werkfeuerwehr sei nach der Erstversorgung in eine Spezialklinik transportiert worden. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Nach Angaben der Siegburger Feuerwehr wurde der Mann durch eine Verpuffung schwer im Gesicht und am Oberkörper verletzt.

(ham/dpa)
Mehr von RP ONLINE