1. NRW
  2. Panorama

Köln: Sechs Verletzte nach Massenschlägerei

Köln : Sechs Verletzte nach Massenschlägerei

In der Neujahrsnacht sind bei einer Schlägerei in Köln insgesamt sechs Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Zwei Gruppen waren mit Messern und Knüppeln aufeinander losgegangen.

Wie ein Sprecher der Kölner Polizei am Morgen berichtete, hatten sich zwei größere Menschengruppen um kurz nach Mitternacht im Stadtteil Esch zunächst arg beschimpft und sich daraufhin in Wohnungen in der Umgebung zurückgezogen. Nach wenigen Minuten trafen sich die Gruppen wieder auf der Straße, um unter anderem mit einem Messer und Knüppeln aufeinander loszugehen.

Ein Mensch wurde durch einen Messerstich ins Bein schwer verletzt. Drei der Schläger mussten die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen. Wie viele Menschen an der Schlägerei teilnahmen, war ersten Polizeierkenntnissen zufolge nicht klar.

(lnw)