Schwebebahn in Wuppertal: Tausende wollen die neue Bahn sehen

Wuppertal: Erster Teil der neuen Schwebebahnen angekommen

Wuppertal hat unter den Augen Tausender Schaulustiger das erste Exemplar seiner neuen Schwebebahn-Generation vorgestellt. Auf einem Sattelschlepper wurde der langersehnte neue Wagen in die Stadt gebracht.

"Alles ist super gelaufen", sagte Holger Stephan, Sprecher der Stadtwerke Wuppertal am Samstag. Seinen Angaben nach wollten rund 5000 Zaungäste einen ersten Blick auf die neue Generation des Wuppertaler Wahrzeichens erhaschen.

Im kommenden Frühjahr soll es die ersten Testfahrten mit den neuen Fahrzeugen geben. Die Inbetriebnahme sei für den Sommer 2016 vorgesehen. Bis Mitte 2017 soll die alte Wagenflotte aus den 70er Jahren dann komplett ausgetauscht sein.

  • Neue Flotte : Wuppertal startet Verkauf der alten Schwebebahnen

Die neuen Wagen haben mehr Platz für Kinderwagen, ein Panoramafenster und Polstersitze. Die Schwebebahn wurde 1901 in Betrieb gestellt und ist immer noch das Rückgrat des Nahverkehrs von Wuppertal mit täglich 85.000 Fahrgästen.

(lnw)