Vandalen in Gütersloh: Schule verwüstet - Kein Unterricht an Gymnasium

Vandalen in Gütersloh: Schule verwüstet - Kein Unterricht an Gymnasium

Unbekannte sind in Gütersloh in ein Gymnasium eingebrochen und haben das Gebäude verwüstet - für die Schüler fällt der Unterricht am Montag aus.

Die Täter randalierten im Computerraum und entleerten auf zwei Etagen die Feuerlöscher, wie die Schulleitung am Morgen erklärte. Besonders schwer seien die Schäden im Lehrerzimmer. Mehrere Medien hatten zuvor über den Vorfall in der Nacht zum Sonntag berichtet.

Die Schulleitung beauftragte eine Spezialfirma, die Räume zu reinigen. Solange bleibe das Gebäude geschlossen, um die Gesundheit der Schüler nicht zu gefährden. Am Dienstag soll der Unterricht fortgesetzt werden. Über die Täter war zunächst nichts bekannt. Die Polizei übernahm die Ermittlungen.

  • Dormagen : Schulräume im BvA erneut verwüstet

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(top/lnw)
Mehr von RP ONLINE