Bochum Schüsse vor Flüchtlingen abgefeuert

Bochum · Unbekannte haben vor Flüchtlingen in Bochum mehrere Schüsse aus einem fahrenden Auto abgegeben - sehr wahrscheinlich mit einer Schreckschusspistole.

Flüchtlingsheime NRW: Anschläge in 2015
Infos

NRW: Gewalt gegen Flüchtlingsheime 2015

Infos
Foto: dpa, mb fdt

Verletzt wurde in der Nacht zum Mittwoch niemand. Nach Polizeiangaben saßen in der Nähe drei 19 bus 23 Jahre alte Männer aus einer Flüchtlingsunterkunft auf einer Mauer, als die Schützen aus dem Schiebedach eines vorbeifahrenden Wagens in die Luft schossen.

Die Polizei hat mehrere Hülsen sichergestellt. Sie stammten von Platzpatronen. Ob die Herkunft der drei Flüchtlinge ausschlaggebend für die Schüsse war, sei derzeit noch unklar. Ein Anwohner alarmierte die Polizei.

Nun ermittelt der Staatsschutz.

(lnw)