1. NRW
  2. Panorama

Schüsse in Oberhausen: Polizei nimmt Verdächtigen fest

SEK-Einsatz in Oberhausen : 33-Jähriger mit Schussverletzungen im Krankenhaus – Polizei nimmt Verdächtigen fest

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Mittwoch einen 53-Jährigen festgenommen, der versucht haben soll, einen 33-jährigen Bekannten zu erschießen. Er soll nun dem Haftrichter vorgeführt werden.

Spezialkräfte der Polizei haben am Mittwoch einen 53 Jahre alten Mann aus Oberhausen festgenommen. Er soll in Tötungsabsicht auf einen 33-Jährigen geschossen und ihn dabei verletzt haben. Das mutmaßliche Opfer habe am Abend zuvor mit Schussverletzungen selbst ein Krankenhaus aufgesucht. Der Mann schwebe aber nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Die Ermittlungen führten schnell zu dem 53 Jahre alten dringend Tatverdächtigen, der nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts dem Haftrichter vorgeführt wird.

(th/dpa)