Forum in Mülheim: Schüler "testet" Pfefferspray - 22 Verletzte in Mülheim

Forum in Mülheim : Schüler "testet" Pfefferspray - 22 Verletzte in Mülheim

Ein 16 Jahre alter Schüler soll in einem Mülheimer Einkaufszentrum 22 Menschen mit Pfefferspray verletzt haben. Der Schüler habe die Tat gestanden, sagte ein Polizeisprecher. Er habe das Spray, das in einem Geschäft des Einkaufszentrums als Tierabwehrspray angeboten wird, allerdings nur testen wollen.

Polizei und Feuerwehr waren am Montagmittag zu einem Großeinsatz ausgerückt, um die Betroffenen zu behandeln und das Einkaufszentrum "Forum" in der Nähe des Hauptbahnhofs zu evakuieren. Die Verletzten klagten über Augen- und Atemwegsreizungen. Der Schüler war nach Zeugenhinweisen in der Nähe festgenommen worden. Ihn erwartet den Angaben zufolge ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. In diesem Jahr hat die Drogeriekette dm erstmals Pfefferspray als Karnevealsbedarf im Sortiment.

(siev/lnw)
Mehr von RP ONLINE