1. NRW
  2. Panorama

Schon 100 kranke Kinder in Münster: Brechdurchfall-Welle in Kitas

Schon 100 kranke Kinder in Münster : Brechdurchfall-Welle in zwei weiteren Kitas

In weiteren Kindergärten in Münster sind Kinder an Brechdurchfall erkrankt. Das sagte ein Stadtsprecher am Freitag. Am Donnerstag hatte die Stadt 100 kranke Kinder an drei Grundschulen und in drei Kindergärten gemeldet.

In weiteren Kindergärten in Münster sind Kinder an Brechdurchfall erkrankt. Das sagte ein Stadtsprecher am Freitag.
Am Donnerstag hatte die Stadt 100 kranke Kinder an drei Grundschulen und in drei Kindergärten gemeldet.

Jetzt gebe es in zwei weiteren Kitas Fälle. Wie viele Kinder zusätzlich zu Hause bleiben müssen, will die Stadt am Mittag mitteilen.

Das Gesundheitsamt hatte am Donnerstag die Lebensmittelüberwachung eingeschaltet. Der Leiter des Gesundheitsamtes geht nach ersten Hinweisen von einer Übertragung der Krankheit durch eine Gemeinschaftsverpflegung aus. Eine räumliche Nähe der Kinder gibt es nicht. Die betroffenen Grundschulen und Kindergärten liegen in verschiedenen Stadtteilen. Laboruntersuchungen von Essensresten sollen die Ursache ermitteln.

(lnw)