Schlosshotel Lerbach schließt: Sterne-Koch Nils Henkel ohne Job

Bergisch Gladbach : Schlosshotel schließt: Sterne-Koch Nils Henkel ohne Job

Sterne-Koch Nils Henkel aus Bergisch Gladbach muss sich einen neuen Arbeitsplatz suchen. Die Althoff Hotel Gruppe schließt das Schlosshotel Lerbach bei Köln und das dazugehörige Gourmetrestaurant.

Wie es mit ihm nun beruflich weitergehe, wisse er noch nicht, sagte Henkel am Mittwoch. "Ich habe noch keine Pläne." Henkel ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet worden. 2008 wurde er als Nachfolger von Dieter Müller alleiniger Küchenchef des Spitzenrestaurants.

Nach Angaben von Althoff läuft der Pachtvertrag für das Hotel am 1. Januar 2015 aus und wird nicht verlängert. Es gebe unterschiedliche Auffassungen zwischen Eigentümern und Betreibern über das künftige Konzept des Hauses, hieß es zur Begründung. Nun werde das Schlosshotel nach fast 25 Jahren unter Althoff-Regie an die Eigentümerfamilie von Siemens übergeben. Das Haus solle saniert und im Herbst 2015 unter neuer Führung wiedereröffnet werden, sagte eine Sprecherin der Eigentümer.

Althoff will nach eigenen Angaben die rund 80 betroffenen Mitarbeiter in einem der anderen Hotels der Kette weiterbeschäftigen. Mit Henkel würden Gespräche "über eine neue Aufgabe im Unternehmen" geführt.

Henkel sagte, was seine berufliche Zukunft betreffe, sei noch alles offen. "Wir konzentrieren uns jetzt erst mal darauf, weiter für unsere Gäste da zu sein und den Betrieb hier geordnet zu Ende zu führen. Danach werden wir stolz und erhobenen Hauptes rausgehen."

Ein Porträt über den Sterne-Koch Nils Henkel lesen Sie hier.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE