Gymnich im Erftkreis: Schloss der Kelly Family wird zwangsversteigert

Gymnich im Erftkreis: Schloss der Kelly Family wird zwangsversteigert

Schloss Gymnich, der Sitz der Kelly Family, soll am Dienstag um 9 Uhr zwangsversteigert werden. Es wird damit gerechnet, dass Joey Kelly ein Gebot abgeben wird.

Am ersten Versteigerungstermin im Januar hatte er es auch schon getan, aber damals gab es eine Mindestgrenze, die nicht unterschritten werden durfte. Das im Erftkreis bei Bonn gelegene Schloss Gymnich hatte die Kelly Family 1998 erworben.

Bereits bei einem Versteigerungstermin im Februar wollte nur ein Einziger für den Bau aus dem 14. Jahrhundert bieten — Joey Kelly (39). Doch zum Zuge kam er nicht. Denn er war bereit, nur 1,7 Millionen Euro für das Schloss zu bezahlen. Erst 2,65 Millionen hätten den Zuschlag erbracht.

Zuletzt konnten sich die zwölf Familienmitglieder nicht mehr auf einen Verkauf oder eine Nachnutzung einigen. Deshalb wird es nun zwangsversteigert.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE