1. NRW
  2. Panorama

Ruhr-Uni Bochum: Baugerüst bricht zusammen - Arbeiter schwer verletzt

Bauarbeiter schwer verletzt : Baugerüst an Uni Bochum bricht in sich zusammen

In Bochum sind am Mittwochvormittag zwei Männer schwer und zwei leicht verletzt worden. Ein Baugerüst am Unigebäude ist in sich zusammengebrochen.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 11.21 Uhr an der Lennershofstraße 140. Dort soll derzeit eine Stahlkonstruktion mit etwa 20 bis 30 Tonnen Gewicht befüllt und weitergebaut werden. Vier Bauarbeiter arbeiteten deshalb in etwa sechs Metern Höhe auf einem Gerüst. Während der Arbeiten habe ein unterer Teil der Konstruktion nachgegeben, so dass das Gerüst in sich zusammenbrach.

Zwei Bauarbeiter wurden laut Polizei schwer, zwei leicht verletzt. Alle wurden ins Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz und die Bochumer Kripo haben die Ermittlungen aufgenommen.

Um auszuschließen, dass sich neben den vier Verletzten noch weitere Personen unter den Trümmern befinden, sei auch ein Suchhund eingesetzt worden. Es wurden keine weiteren Verletzten gefunden.

(lsa)