1. NRW
  2. Panorama

Rhein-Herne-Kanal: Frachtschiff kracht bei Herne gegen Brücke

Rhein-Herne-Kanal : Frachtschiff kracht bei Herne gegen Brücke

Auf dem Rhein-Herne-Kanal ist ein Frachtschiff gegen eine Brücke gekracht und schwer beschädigt worden. Der Kanal musste gesperrt werden.

Bei dem Unfall in der Nähe des Heizkraftwerks Herne am Donnerstagabend sei niemand verletzt worden, sagte eine Sprecherin der Polizei in Duisburg. Vor allem das Führerhaus des Schiffes wurde aber extrem beschädigt. Warum das Schiff gegen die Brücke fuhr, war zunächst unklar.

Der Frachter war nach dem Unfall nicht mehr manövrierfähig und wurde von einem anderen Schiff in einen Hafen in der Nähe gezogen. Die Wasserschutzpolizei war bis in die Nacht im Einsatz, bis 01.30 Uhr war der Kanal für die Schifffahrt gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen soll es sich nicht um eine öffentliche Brücke handeln, sondern um einen Übergang, der zum Heizkraftwerk gehört. Ein Sprecher der Polizei sagte in der Nacht auf Freitag, dass die Brücke nur leicht beschädigt worden sei.

(oko)