Recklinghausen: Fahrer und Beifahrer nach schwerem Autounfall in Lebensgefahr

Recklinghausen : 21-jähriger Fahrer und 14-jähriges Mädchen nach Unfall in Lebensgefahr

In der Nacht zu Samstag kam es zu einem sehr schweren Autounfall in Recklinghausen. Zwei Menschen wurden dabei lebensgefährlich verletzt.

Ein VW Golf kam aus noch unklaren Gründen von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit vor die Betonwand eines Außenlagers eines Bauernhofes.

Der Fahrer des VWs sowie ein 14-jähriges Mädchen wurden bei dem Unfall eingeklemmt und sehr schwer verletzt. Bei beiden besteht Lebensgefahr. Die Unfallursache ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt.

(ham)
Mehr von RP ONLINE