1. NRW
  2. Panorama

Rauchwolke über Essen: Brand in leerstehender Lackiererei

Essen : Brand in leerstehender Lackiererei

In einem stillgelegten Lackierbetrieb an der Helenenstraße hat es am Montagabend gebrannt. Über Essen-Altendorf hing am Abend eine dichte Rauchwolke.

Wie die Essener Feuerwehr mitteilte, mussten sich die Einsatzkräfte zur Brandbekämpfung gewaltsam Zutritt in das Gebäude verschaffen. Das Feuer war in der Lackierkabine des Betriebes ausgebrochen.

Zwei Einsatztrupps konnten das Feuer löschen. Dabei habe sich ein starker Rauch entwickelt, der noch aus der Ferne sichtbar war. Der Rauch sei beim Löschen von Lackrückständen entstanden, teilte die Feuerwehr mit.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Insgesamt waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr alarmiert worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Pferdebahnstraße, in Höhe der Helenenstraße, war für die Löscharbeiten eine Stunde lang voll gesperrt.

(klik/ots)