1. NRW
  2. Panorama

Eifel: Radfahrer tot aus dem Urftsee geborgen

Eifel : Radfahrer tot aus dem Urftsee geborgen

Ein 41 Jahre alter Fahrradfahrer aus Nideggen (Kreis Düren) ist tot aus dem Urftsee geborgen worden. Der Mann sei am Samstagabend bei Heimbach mit einem E-Bike auf dem Urftseeradweg unterwegs gewesen, berichtete die Polizei in Düren.

Dabei sei er aus bisher unbekannten Gründen die Böschung herunter in den See gestürzt. Ein Begleiter, der ein Stück vorweggefahren sei, habe die Rettungskräfte alarmiert. Der Notarzt habe aber nur noch den Tod des 41-Jährigen feststellen können, heißt es in der Mitteilung von Sonntag.

(lnw)