1. NRW
  2. Panorama

Pulheim: Schwerer Unfall auf L213 - vier Menschen verletzt

Unfall auf L213 : Vier Personen bei Zusammenstoß in Pulheim schwer verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto auf der L213 bei Pulheim sind vier Menschen schwer und einer leicht verletzt worden. Mehrere Rettungshubschrauber und Krankenwagen brachten die Verletzten in Krankenhäuser.

In der Nacht zu Montag war demnach ein 42 Jahre alter Lastwagenfahrer in Richtung Bergheim-Glessen unterwegs, als ihm ein Auto in einer Linkskurve entgegenkam. Er konnte dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Auto.

Neben dem 20 Jahre alten Fahrer befanden sich drei weitere Personen in dem Fahrzeug. Alle vier Insassen wurden schwer verletzt. Ein 22-Jähriger musste am Unfallort reanimiert werden. Sein Zustand sei kritisch, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Der Lastwagenfahrer verletzte sich leicht.

Die Polizei fand im Auto des 20-Jährigen Indizien für Alkoholkonsum. Eine Blutprobe des Fahrers wurde angeordnet. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an, so die Polizei.

(top/dpa)